Sicherheitsschulung

Einem Übergriff vorzubeugen hat positive Folgen sowohl für das Personal, den Arbeit- bzw. Dienstgeber und auch für den Aggressor.  

 

Oftmals folgt einem Übergriff eine entsprechende Reaktion (z. B. Fixierungen, Isolierungen oder eine Zwangsmedikation). Natürlich kann diese Reaktion auch für den Patienten körperliche und psychische Auswirkungen haben, die durch eine Präventionsmaßnahme in Grenzen gehalten werden können. So lassen sich durch eine systematische Vorbeugung von aggressiven Situationen insgesamt auch positive Auswirkungen auf das Klima der Einrichtung erwarten.